Montag, 16. Mai 2016, 10 – 18 Uhr
»Kunst:offen in Sachsen«
zum 12. »Kunst:offen in Sachsen« möchte ich herzlich zum Atelierbesuch einladen. Es gibt wie immer Neues zu entdecken. U.a. zeige ich zum ersten Mal meine Installation »Situationen«, stelle meinen neuen Katalog »Handliche Weltbilder« vor und berichte über das Projekt »Miteinander«.
Als Gastkünstlerin stellt Regine Kunze ihre Porzellanobjekte vor.
Im Ausstellungsraum des Technologiezentrums zeigen wir die Sonderausstellung »AURAE« mit Malerei von Sebastián Guzmán, Skulpturen von Thomas Junghans und keramischen Objekten von Steffen Petrenz.
Langweilig wird es nicht werden! Schauen Sie vorbei.

April 2016
»Handliche Weltbilder«
Geschafft: Der neue Katalog zu meinen Medaillen und Plaketten ist fertig.
Auf 120 Seiten werden 58 Objekte gezeigt und ausführlich beschrieben. Kataloggestaltung und Fotografie sind von meinem Sohn Jacob. Um die Feinarbeit und das Drumherum hat sich wie immer meine Frau Annett gekümmert.

Preis: 18 Euro + Versandkosten
Bestellungen bitte an:
Dezember 2015
Frohes Fest und guten Rutsch ins neue Jahr
Ich wünsche allen MitstreiterInnen und KunstfreundInnen ein frohes Weihnachtsfest und einen gelungenen Start ins neue Jahr!

Freitag, 9. Oktober 2015, 20 Uhr
Lesung »HerbstNachtTraum«
Zur »LANGEN NACHT der Galerien und Museen« laden von 18 bis 23 Uhr wieder zahlreiche Kultur- und Kunstinstitutionen ein. Dabei haben Sie die Möglichkeit, die Vielfalt der künstlerischen Ausstellungsorte im Barockviertel Dresden kennen zu lernen. Der Eintritt ist in allen Museen und Galerien frei!
Die Galerie Kunst & Eros präsentiert am 9. Oktober 2015, 20 Uhr anlässlich der aktuellen Ausstellung die Premiere des Buches »HerbstNachtTraum« mit einer Lesung: Olaf Stoy liest sein Märchen »Herbst Nacht Traum«. Begleitet wird er dabei von der Flötistin Grit Leiteritz.
Bilder von der Ausstellungseröffnung:


Ausstellungsdauer: 18. September bis 21. November 2015
Galerie Kunst & Eros, Hauptstraße 15 (Kunsthandwerkerpassage), 01097 Dresden

Tel. 0351/ 8024785, info@kunstunderos.de, www. kunstunderos.de

Mi bis Sa 11 – 15 Uhr und nach Vereinbarung
Freitag, 18. September 2015, 19 Uhr
»HerbstNachtTraum«
Die Ausstellung folgt einem besonderen Konzept. Inspiriert von Shakespeare, Andersen und Dvorák habe ich das Märchen »Herbst Nacht Traum« geschrieben, es illustriert und in Buchform gebracht. In der Ausstellung zeige ich die Originalillustrationen sowie eine Auswahl an Porzellanfiguren und -büsten, die mit dem Thema korrespondieren.
Das Buch »Herbst Nacht Traum« wird zur Ausstellungseröffnung erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Laudatio hält Solvig Frey.


Ausstellungsdauer: 18. September bis 21. November 2015
Galerie Kunst & Eros, Hauptstraße 15 (Kunsthandwerkerpassage), 01097 Dresden

Tel. 0351/ 8024785, info@kunstunderos.de, www. kunstunderos.de

Mi bis Sa 11 – 15 Uhr und nach Vereinbarung
Ostrale 2015
Am Freitag dem 10. Juli 2015 wurde die 9. Ostrale im Dresdner Ostragehege eröffnet. Ich selbst bin mit zwei Werken dabei.
Weitere Infos zur Ostrale und den ca. 120 Künstlern aus 30 Nationen gibt es hier:
Montag, 25. Mai 2015, 10 – 18 Uhr
»Kunst:offen in Sachsen«
auch zum elften Mal möchte ich herzlich zum Atelierbesuch einladen.
Es gibt wieder Neues aus dem Brennofen, Matcha-Tee in neuen Schalen, Gedrucktes und einen filmischen Mitschnitt der jüngsten Atelierlesung.
Außerdem zeigen wir exklusiv an diesem Wochenende eine Sonderausstellung mit Fotografien, Skulpturen, Holzobjekten und Porzellan von Annett Stoy, Regine Kunze, Jon Lister, Steffen Petrenz und mir selbst.
Langweilig wird es nicht werden! Schauen Sie vorbei.

2. Mai 2015, 19.30 Uhr
Geschichten von Herrn A und Herrn B
Szenische Lesung von und mit Olaf Stoy und Jan Rose im Rahmen der III. Kultur(All)tage Freital

Hin und wieder fehlen einem die Worte. Das ist nun mal so. Nicht für jede Situation, nicht zu jedem Gefühl gibt es eine adäquate Definition. Also muss man das zu beschreibende behutsam einkreisen, umzingeln bevor es einem wieder entgleitet. Vielleicht entsteht so Poesie?
Tauchen Sie ein in das Miniaturuniversum zweier merkwürdiger Herren. Herr A und B sind zwei Pole mit wechselnden Vorzeichen die der Autor Olaf Stoy für seine Kurz- und Kleingeschichten nutzt.
Im Netz der Wortkonstruktionen verfängt sich das Unbeschreibbare – bekommt erahnbare Konturen ohne sein Geheimnis gänzlich zu offenbaren.


Mehr Informationen zu den Kultur(All)tagen in Freital gibt es hier:
Film zur Ausstellung »Ziegel-Werke«
Anfang Oktober 2014 organisierte ich im F1 Freitaler Technologiezentrum das Künstlersymposium »Ziegel-Werke«. Vom 6. bis 11. Oktober 2014 trafen sich fünf Künstler zur gemeinsamen Arbeit. Zielsetzung für die Organisatoren war in Freital ansässige Unternehmen mit Künstlern zusammen zu bringen und Synergien zu erzeugen. Für 2014 konnten wir das Ziegelwerk EDER als Partner gewinnen. Dementsprechend ging es inhaltlich und materialbezüglich um die Auseinandersetzung mit dem Thema Ziegel.
Noch bis Mitte April zeigen wir in einer Ausstellung rund 45 Ergebnisse des Symposiums. Begleitend dazu dokumentieren Fotografien von Steffen Petrenz Künstler und Arbeitsprozesse.


Weitere Informationen zum Symposium finden Sie hier:
Ältere Termine können Sie hier nachschlagen